KLX 650 C - Supermotoumbau

Hier können Angebote gepostet werden
Antworten
-venthor-
Beiträge: 1
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 12:22

KLX 650 C - Supermotoumbau

Beitrag von -venthor- »

1F4AEB9A-9232-48B3-A514-06B95CD8E8F0.jpeg
Verkaufe KLX 650 C, Bj. 1994, TÜV bis 08.2021.;
Im Februar 2014 wurde wegen Motorschaden bei KM-Stand 40.320 eine Motorrevision vorgenommen, bei der der Zylinder gehont wurde und ein 102er-Wössner-Kolben und die Nockenwellen der R-Version verbaut wurde; Rechnung von Kawasaki vorhanden. Im September 2016 bei KM-Stand 42433 war sie noch einmal zur Abstimmung bei MGM-Technik in C-R auf dem Leistungsprüfstand. Jetzt hat die KLX 50 PS bei 60 Nm. Seit der Motorrevision hat sie nur ca. 6.400 km gelaufen !!!
Desweiteren ist eine Iridiumkerze, ein Simota-SportLuFi, ein REMUS- Endschalldämpfer und grüne Stahlflexleitungen von Melvin und Anfang 2018 ein neuer DID-Kettensatz mit kleinerem Antriebsritzel verbaut.
Da sie nach längerer Standzeit vor allem nach dem Winter manchmal schlecht anspringt und damit die Batterie einfacher zu laden ist, habe ich ein Bordsteckdose von BAS verbaut. Diese würde ich ggf. montiert lassen.
Optisch ist sie nicht mehr die Schönste, aber auch nicht vergammelt. Allerdings könnte sie noch aufgehübscht werden, muss aber nicht. Die weißen Seitendeckel sind allerdings nur von mir foliert bzw. mit der Airbrushpistole angemalt worden. Die grünen Teile wurden von mir selbst mal „lackiert“.

Ich würde noch Ersatz-Gabelrohre, eine Kiste mit Kleinteile und den originalen Fender sowie das sehr rare Werkstatthandbuch von Kawasaki mit dabei geben.

Allerdings ist der Verhandlungsspielraum aufgrund der Motorrevision bzw. der geringen Laufleistung danach nicht sehr hoch !!!
Dateianhänge
4E68BE40-7855-4B2F-8251-3A5343EAF3D8.jpeg
0652BE79-800D-463A-9CB6-A3E05B1A0ED3.jpeg

Antworten