Vorstellungsrunde - who are you?

hier gehört alles rein, was eigentlich nichts mit der Technik der KLX zu tun hat :-)
Benutzeravatar
Kermit98
Beiträge: 57
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 20:02
Wohnort: Steinheim a.d.Murr
Kontaktdaten:

Thorsten aka Kermit98 - GTR

Beitrag von Kermit98 »

Da meine Frau heute nach 2 Knie-Ops auf der GPZ mit ihrer "sportlichen" Fussrastenanlage nur sehr unbequem sitzen kann hab ich Ende 2019 bei einer Kawasaki GTR1000 von 1987 zugeschlagen..... auch so ein 100€ - Schnäppchen die ich über den Winter fahrbereit gemacht habe.
IMG_20200507_202507r.jpg
So ziemlich das hässlichste Bike das Kawa je auf den Markt gebracht hat, aber zumindest sitzt meine Frau sehr bequem drauf.

Also, 2 GPZ1100, eine GTR1000 und jetzt als Kawa #4 die KLX meines Sohnes....
linksr.jpg
...und alles alte Böcke :D
Thorsten Schulz
Kawasaki seit 1983 :mrgreen:

lange-koeln
Beiträge: 150
Registriert: So 17. Mai 2020, 19:39

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von lange-koeln »

Bei solchen GTR hab ich auch schon zwei mal drüber nachgedacht, ob das ne Ergänzung zur KLX wäre. Viel Moped für überschaubares Geld.

Die GPZ in dem grünen Look gefällt mir. Nah dran an den Endurance-Mopeds von früher. Aber die Chopper-Version... naja. Aber ne geile Geschichte!

top

Staaal
Beiträge: 1
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 13:56

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von Staaal »

Moin! Freue mich, dass es hier weiter geht! Bielefeld, 48 Jahre, 10 davon KLX-C. Moderat optimiert, einziges Fahrzeug der Flotte, das immer läuft :-)

Schimmy
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Apr 2021, 08:30
Wohnort: Nähe von Augsburg

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von Schimmy »

Hallo zusammen,
erst einmal freue ich mich echt wahnsinnig, dass es das KLX-Forum wieder gibt, war früher schon fleißiger Mitleser und habe so manchen Tip aus dem Forum gut gebrauchen können.

Ich bin mittlerweile mitten in den vierzigern, komme aus der Nähe von Augsburg und habe meine rote KLX 650 C neu im Jahr 94 gekauft, seit dem ist sie mir eine treue Begleiterin geworden, auch wenn es beruflich und familiär ein paar Jahre mit sehr wenigen Kilometern gab.

Ich war schon immer Endurofan, habe zu Mopedzeiten mit einer Herkules XE9 angefangen, dann kam mit 18 eine Suzi DR350 mit 27 PS. Danach kam schon die KLX, mit der ich einige auch längere Reisen unternommen habe, so mit Zelt, Schlafsack und Alukoffern.

Mitlerweile hat die KLX Gesellschaft bekommen, eine langersehnter Wunsch von mir, eine BMW R1200GS. Eigentlich das krasse Gegenteil der KLX, aber beide haben ihren Reiz.

Die KLX bleibt aber im Haus für das, wofür die GS zu schwer und zu unbeweglich ist. Bei den langen Touren allerdings bin ich mittlerweile bequem geworden und schätze die Sitzbank der GS sehr... Ich glaube das liegt bei mir zumindest am Alter. :lol:

Außerdem liebe ich es an meiner KLX zu Schrauben, bei der Hightech-GS, zumindest noch während der Garantie, mach ich das nicht.

An der KLX hab ich einen Acerbis-Lenker, WP progressive Gabelfedern und vorne eine Stahlflex-Bremsleitung verbaut. K&N-Luftfilter ist drin und eine Ididium-Kerze von NGK. Außerdem hat sie noch Acerbis-Handguards mit Spoilern und hinten kleinere LED-Blinker vom Louis. Wie ihr unten auf dem Bild seht, hat sie auch einen Kofferträger dran, ist von Hepco und Becker. Dazu hab ich noch Alukoffer, ich glaube die sind von Götz. Ansonsten ist sie noch ziemlich Original.

Ich freu mich auf viele coole Themen im Forum und werde auch bald mit dem ein oder anderen Thema aufschlagen.

Viele Grüße,
Schimmy
KLX_650_C.jpg

lange-koeln
Beiträge: 150
Registriert: So 17. Mai 2020, 19:39

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von lange-koeln »

Ein KLX-Reiter der ersten Stunde, sehr schön. Wie viele KM hat Deine schon geschafft?

Schimmy
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Apr 2021, 08:30
Wohnort: Nähe von Augsburg

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von Schimmy »

Servus Lange,

also sie hat jetzt so um die 50.000 drauf. So genau kann ich es nicht sagen, da ich mal eine Zeit lang immer wieder Probleme mit der Tachowelle hatte und deshalb ein paar Kilometer fehlen. Erst als der Tacho gar nicht mehr ging, hab ich zum TÜV das Plastikteil in der Radnabe getauscht, bei dem die zwei kleinen Plastikerhöhungen abgeschliffen waren. War ein Montagefehler beim Radwechsel.

Wie im ersten Post von mir schon geschrieben, ruhte die KLX für ein paar Jahre, es kammen nur sehr wenige Kilometer drauf. Familie und Job standen da im Vordergrund. Und die letzten zwei Jahre war ich mehr mit der GS unterwegs, die KLX kam eher in der nähreren Umgebung zum Einsatz, so dass da auch da die Laufleistung relativ gering war.

Und ja, ich bin ein KLXler der ersten Stunde. Die Auswahl war damals die KTM LC4, die Yamaha TT 600 und die KLX. FÜr mich war das Gesamtpaket der KLX als geländegängiger Allrounder das Ausschlaggebende. Die KTM war damals noch sehr geländelastig und wenig tourentauglich. Mit der TT, die ein Kumpel hatte, bin ich auch nicht richtig warm geworden. Habe meine Entscheidung nie bereut, war gerne auch über mehrere Tage mit Gepäck unterwegs und habe jeden einladenden Feldweg auf meinen Touren mit belieben mitgenommen. :P

Viele Grüße,
Schimmy

lange-koeln
Beiträge: 150
Registriert: So 17. Mai 2020, 19:39

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von lange-koeln »

Kolben und Steuerketten noch die ersten?

Schimmy
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Apr 2021, 08:30
Wohnort: Nähe von Augsburg

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von Schimmy »

Ja sind noch die ersten, muss demnächst mal wieder das Ventilspiel einstellen und in dem Zuge wollte ich mir mal den Kolben und die Ketten näher anschauen.
Zuletzt geändert von Schimmy am Sa 10. Apr 2021, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.

schuetzearsch
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:49

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von schuetzearsch »

Hallo und viele Grüße aus dem Tal der Schwebenbahn,
Ich bin der Cedric ,34 und lebe in Wuppertal! Ich hab mein KLX C 2012 gekauft und besitze sie immer noch! Ich war zu dieser Zeit auch hier im Forum aktiv um die alte Kawa zu einer Sumo umzubauen! Ich hab immer wieder geschaut,ob das Forum wieder online ist! :-) Seit 2 Jahren stand meine KLX mit Motorschaden in der Garage! Die letzte Woche hab ich mich endlich dazu aufgerafft mich um die alte Lady zu kümmern! Hallo zusammen!!! :-)

lange-koeln
Beiträge: 150
Registriert: So 17. Mai 2020, 19:39

Re: Vorstellungsrunde - who are you?

Beitrag von lange-koeln »

Welcome back und eine erfolgreiche Wiederbelebung!

Antworten