Motorradwitze

hier gehört alles rein, was eigentlich nichts mit der Technik der KLX zu tun hat :-)
Antworten
lange-koeln
Beiträge: 122
Registriert: So 17. Mai 2020, 19:39

Motorradwitze

Beitrag von lange-koeln »

Um hier mal ein bisschen Traffic reinzubringen, mal ein neues Thema: Mopedwitze - Auf geht´s!


Ein Rocker ist vor 10 Jahren auf einer einsamen Insel gestrandet. Eines schönen Tages steht er am Strand und schaut auf’s Meer. Auf einmal sieht er, wie etwas auf die Insel zu schwimmt.
Er denkt sich, ein Boot kann es nicht sein, zu klein. Also wartet er weiter. Das Objekt kommt näher.
Der Rocker denkt eine Luftmatratze kann es nicht sein, zu klein. Er wartet weiter.
Irgendwann kommt eine wunderschöne Taucherin aus dem Wasser gestiegen… Der Neoprenanzug schmiegt sich eng an ihre traumhafte Figur. Der Rocker ist absolut baff.
Da fragt ihn die Taucherin: “Wann hast du zuletzt eine Zigarette geraucht?” Der Rocker: “Vor 10 Jahren, bevor ich hier gestrandet bin.”
Die Taucherin macht an ihrem Taucheranzug eine Tasche auf und holt eine Zigarette heraus, gibt sie dem Rocker. Dieser zündet sie an, nimmt einen tiefen Zug und sagt:” Aaahh, tut das gut.”
Die Taucherin fragt ihn: “Wann hast du zuletzt einen Schluck Alkohol getrunken?”
Der Rocker: “Vor 10 Jahren, bevor ich hier gestrandet bin.”
Die Taucherin greift zu einer anderen Tasche an ihrem Taucheranzug, holt einen Flachmann heraus und gibt ihn dem Rocker. Dieser nimmt einen kräftigen Schluck und meint: “Aaahh, tut das gut.”
Die Taucherin macht den Reißverschluss von ihrem Neoprenanzug auf und zwei riesige feste wohlgeformte Brüste springen heraus.
Die Taucherin fragt: “Wann hast du das letzte mal so richtig deinen Spaß gehabt?”
Der Rocker: “Ach komm, sag bloß du hast ein Motorrad dabei.”

----------------------------------

Meine größte Angst wenn ich sterbe?

Dass meine Frau mein ganzes Motorradzeug und Werkzeug zu dem Preis verkauft, den ich ihr gesagt habe, dass es das gekostet hat...

---------------------------------------

Zwei Motorradfahrer, Toni und …
… Gerd, rasen bei einer Wüstenrallye durch den Sand. Als sie einen Busch am Wegesrand entdecken, halten sie an, um zu pinkeln. Plötzlich schießt eine Schlange hervor und beißt Toni in dessen bestes Stück. Kreidebleich sinkt dieser in den Sand, Gerd holt rasch das Funkgerät und funkt den Arzt um Hilfe an.

Der Arzt fragt: “Welche Farbe hatte die Schlange?”
Gerd zu Toni: “Der Arzt fragt nach der Farbe der Schlange!”
Toni stöhnt zurück: “Schwarz mit rotem Muster.”
Gerd funkt es dem Arzt durch.
Der Arzt antwortet: “Die Schlange ist sehr giftig!”
Toni fragt gepresst: “Was sagt der Arzt?”
Gerd zögernd: “Der Arzt sagt, die Schlange ist sehr giftig.”
Toni verzweifelt: “Frag ihn, was wir machen können.”

Gerd funkt dem Arzt die Frage, was zu tun sei.
Der Arzt: “Öffnet die Bissstelle mit dem Messer ein kleines bisschen.”
Gerd gibt die Auskunft weiter und Toni, schon ganz schwach, führt den sehr schmerzhaften Schnitt aus. Er wird ganz blass und ringt um Luft.
Gerd funkt wieder den Arzt an: “Was ist jetzt zu tun?”
Arzt: “Sie müssen jetzt die Bissstelle aussaugen!”
Toni röchelt: “Was sagt der Arzt?”
Gerd langsam: “Der Arzt sagt, du musst sterben.”

-------------------------------------

Jörg
Beiträge: 12
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 23:42
Wohnort: Essen an der Ruhr

Re: Motorradwitze

Beitrag von Jörg »

@lange-Köln:

Der letze Witz ist grossartig...! :D :lol: hihihi

lange-koeln
Beiträge: 122
Registriert: So 17. Mai 2020, 19:39

Re: Motorradwitze

Beitrag von lange-koeln »

Frauen vs. Männer: Ölwechsel

Ölwechsel — wie Frauen ihn machen
1) In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel.
2) Kaffee trinken.
3) Nach 15 Minuten Scheck ausstellen und mit ordentlich gewartetem Fahrzeug
Werkstatt verlassen.
Ausgaben:

Ölwechsel: 50,- €
Trinkgeld: 5,- €
Kaffee: 2,- €
Gesamt: 57,- €

Ölwechsel — wie Männer ihn machen
1) Ins Zubehörgeschäft fahren, 70,-€ für Öl, Filter, Ölbinder, Reinigungscreme und einen Duftbaum ausgeben.
2) Entdecken, dass Altölbehälter voll ist. Anstatt ihn zur Tankstelle zu bringen, Öl in ein Loch im Garten schütten.
3) Eine Dose Bier öffnen, trinken.
4) Fahrzeug aufbocken. Vorher 30 Minuten lang Klötze dafür suchen.
5) Klötze unter Sohnemann´s Tretauto finden.
6) Vor lauter Frust eine Dose Bier öffnen, trinken.
7) Ablasswanne unter Motor schieben.
8) 16er Schraubenschlüssel suchen.
9) Aufgeben und verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden.

10) Ablassschraube lösen.
11) Ablassschraube in Wanne mit heißem Öl fallen lassen. Sich dabei mit heißem Öl beschmieren.
12) Sauerei aufputzen.
13) Bei einem weiteren Bier beobachten, wie das Öl abläuft.
14) Ölfilterzange suchen.
15) Aufgeben. Ölfilter mit Schraubenzieher einstechen und abschrauben.
16) Bier
17) Kumpel taucht auf. Bierkiste mit ihm zusammen leeren. Ölwechsel auf nächsten Tag verschieben.

18) Nächster Tag: Ölwanne voll mit Altöl unter dem Fahrzeug vorziehen.
19) Bindemittel auf Öl streuen, das während Schritt 18) verschüttet wurde.
20) Bier — nein, wurde ja gestern getrunken.
21) Zum Getränkemarkt gehen, Bier kaufen.
22) Neuen Ölfilter einbauen, dabei dünnen Ölfilm auf die Ölfilterdichtung aufbringen.
23) Ersten Liter Öl in den Motor einfüllen.
24) Sich an die Ablassschraube aus Schritt 11 erinnern.
25) Schnell die Schraube in der Ablasswanne suchen.
26) Sich erinnern, dass Altöl zusammen mit der Schraube im Garten entsorgt wurde.
27) Bier trinken.
28) Loch wieder ausheben, nach der Schraube suchen.
29) Den ersten Liter frischen Öls auf dem Boden der Garage wiederfinden.
30) Bier trinken.
31) Beim Anziehen der Ablassschraube mit dem Schraubenschlüssel abrutschen, die
Fingerknöchel an der Karosserie anschlagen.
32) Kopf auf Bodenfliesen schlagen, als Reaktion auf Schritt 31).
33) Mit wüsten Flüchen beginnen.
34) Schraubenschlüssel wegschleudern, Bier trinken.

35) Weitere 10 Minuten fluchen, weil der Schraubenschlüssel die an die Wand gepinnte Miss Dezember in die linken Brust getroffen hat.
36) Bier
37) Hände und Stirn reinigen.
38) Bier
39) Hände und Stirn verbinden um Blutfluss zu stoppen, Bier trinken.

40) Vier Liter frisches Öl einfüllen.
41) Bier
42) Auto von Böcken ablassen.
43) Einen der Klötze dabei kaputtmachen.
44) Fahrzeug zurücksetzen danach Bindemittel auf das in Schritt 23 verschüttete öl streuen.
45) Bier
46) Probefahrt
47) Auf die Seite gewunken und wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet werden.
48) Fahrzeug wird abgeschleppt.
49) Kaution stellen, Fahrzeug vom Polizeihof abholen.

Ausgaben:

Teile: € 70,-
Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt: € 200,- + Gerichtskosten und MPU
Abschleppkosten: € 100,-
Kaution: € 200,-
Bier: € 30,-
Gesamt: € 600,-

Schaumamoi
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Dez 2020, 13:42
Wohnort: 92283 Lauterhofen

Re: Motorradwitze

Beitrag von Schaumamoi »

:lol: Interessantes Wochenende.
Kannst aber mal deinen Enkeln von berichten shades

Antworten